Lydia Daher

Lyrik

daher-foris Foto: Gerald von Foris

 

Lydia Daher wurde als Kind deutsch-libanesischer Eltern in Berlin geboren, wuchs in Köln auf und lebt heute in Augsburg. 2005 erreichte sie den dritten Platz beim German International Poetry Slam in Leipzig.

2007 erschien bei Trikont die CD "Lydia Daher" mit deutschsprachigen Popsongs.

DER SPIEGEL: Großes Talent... eine merkwürdig tolle Textarbeiterin... smarte, angriffslustige Verse. DEUTSCHLANDRADIO KULTUR: Intensive, atmosphärische Momentaufnahmen von Stimmungen, Begebenheiten, Beobachtungen. BR LESE:ZEICHEN: Lydia Daher erzählt uns die alten Themen – aber ganz neu. Was Lydia Daher schreibt, ist ernstzunehmende Lyrik. FAZ: Sehnsüchtig und melancholisch, mal lakonisch und mal patzig hält Lydia Daher Snapshots eines flüchtigen Alltags in der Tradition Rolf Dieter Brinkmanns fest. BADISCHE ZEITUNG: Es ist diese kunstlose, ungezwungene Frische, die vor allem für Lydia Dahers Texte einnimmt. MITTELBAYRISCHE ZEITUNG: Frech, unverschämt direkt und sinndicht.. Scharfkantig sind manche Worte. Aber auch die kommen daher, als hätte ein Schmetterling sie hereingetragen. BLOND MAGAZIN: Wortgewaltige Gedichte, die kein Tamtam nötig haben, weil sie schlicht gut sind.

Weitere Informationen unter:  www.lydiadaher.de