Jürgen Roth

Deutschland Mafialand
Eröffnungsveranstaltung in der Raiffeisenbank Krumbach - 22.9.2009

roth-schroeder Foto: Hartmut Schröder

 

Jürgen Roth (* 1945 in Frankfurt am Main) ist freier Publizist, wohnt in Frankfurt am Main und hat mehrere Bücher über die organisierte Kriminalität mit Schwerpunkt Osteuropa, Deutschland und den internationalen Terrorismus veröffentlicht.

”Roth beschreibt sehr anschaulich und detailreich, dass einem der Atem wegbleibt. Er hat exzellente Informanten und Informationen. Seine Quellen beliefern gerade ihn, weil sie ihr Wissen eben nicht in der Tageszeitung lesen wollen. Roth gewährt einen wichtigen Blick in die Unterwelt. Er ist einer der wenigen, der dies so hartnäckig tut.“ (Andreas Friedrich, Leipziger Volkszeitung, 27. Februar 2009)

Jürgen Roth ist einer der bekanntesten Vertreter des investigativen Journalismus in Deutschland. Seit 1971 hat er zahlreiche Fernsehdokumentationen vorgelegt und mehrere aufsehenerregende Bücher verfasst. Er ist Beirat der Bürger- und Menschenrechtsorganisation Business Crime Control

Mehr Information:
www.juergen-roth.com