• Peter Bauer, Dr. Heinrich Lindenmayr, Hans Bosch
    Der Landkreis Günzburg

  • DO, 15.11. 19:00
    Bürgerhaus, Heinrich-Sinz-Str. 18

  • 6,00 € (Vorverkauf); 8,00 € (Abendkasse)

    VORVERKAUF:
    vhs / Bürgerhaus: 08282 995380-0
    Bücher Thurn: 08282 995199
    abc-Büchershop: 08282 9953903
    VERANSTALTER: vhs Krumbach in Kooperation mit dem Mittelschwäbischen Heimatmuseum

Landkreisbuch team Das Team für das neue Landkreisbuch: Von links Autor Hans Bosch, Pressereferent Karl-Heinz Thoman, die Autoren Dr. Heinrich Lindenmayr und Peter Bauer, die Fotografen Alois Thoma und Georg Drexel, Landrat Hubert Hafner und Verleger Hans-Peter Ziegler.

Besaß Burgau lange Zeit den einzigen Leonardo da Vinci Deutschlands? Hätten Sie gewusst, dass ein Burtenbacher den gefangenen Papst bewacht hat? Oder der bekannte Krumbacher Fußballtrainer Thomas Tuchel einst „Rettungshubschrauberpilot“ werden wollte?
Der Landkreis Günzburg hält so manche spannende Geschichte bereit. Vieles darüber gibt es im Buch „Der Landkreis Günzburg. Die Familien- und Kinderregion in Bayerisch-Schwaben“ nachzulesen. Die Autoren Hans Bosch, Dr. Heinrich Lindenmayr und Peter Bauer haben in Zusammenarbeit mit den Fotografen Georg Drexel und Alois Thoma auf 364 Seiten viel Wissenswertes über den Landkreis Günzburg – von der Geschichte bis hin zu Wirtschaft, Sport und Kultur -zusammengetragen.
Das erstmals 2007 im Auftrag des Landkreises Günzburg erschienene Buch haben sie 2017 komplett überarbeitet, aktualisiert und neu gestaltet. In der Neuauflage spiegeln sich die rasanten Veränderungen des gesellschaftlichen Lebens – von der Energiewende  bis hin zur Flüchtlingskrise - auf eine prägnante Weise wider. In  ihrer Lesung berichten die Autoren über das Buch, ihre Arbeit und über so manch ungewöhnliches, auch amüsantes Recherche­erlebnis.
Die Vorstellung erfolgt durch Peter Bauer, Dr. Heinrich Lindenmayr und Hans Bosch.
Moderation Cati Bosch
Die stellv. Landrätin Monika Wiesmüller-Schwab spricht ein Grußwort.